Die Naturparkführer im schwäbisch-fränkischen Wald e.V.

Die Naturparkführer im schwäbisch-fränkischen Wald - Aktuelles

 

Mitgliederversammlung der Naturparkführer des Schwäbisch-Fränkischen Walds

 

 

 

imageVergangenen Freitag (15.11.2019) hielt der Verein „Die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.“ im Restaurant des Sulzbacher Hofs in Sulzbach/Murr seine jährliche Mitgliederversammlung ab. Hierbei wurde über die Ereignisse des vergangen Jahres berichtet und ein Ausblick auf die Schwerpunkte des kommenden Jahres gegeben.

 

 

 

In den vergangenen zwölf Monaten konnten mit über 700 Veranstaltungen der Naturparkführer rund 27.500 Teilnehmer erreicht werden. Dies waren etwa 1.000 Besucher mehr als im Vorjahr. V.a. die „Naturparkschule“ der Naturparkführer erfreute sich mit dreimal so vielen Veranstaltungen wie im vergangenen Jahr eines regen Zuspruchs von Schulklassen. Im Rahmen des „Naturpark aktiv“-Programms wurden von den Naturparkführern wieder an allen Sonn- und Feiertagen öffentliche Wanderungen angeboten. Zusätzlich haben die Naturparkführer viele weitere Aktionen organisiert oder waren daran beteiligt. Beispielhaft hierfür wurden  das „Naturerlebniscamp“ in Wüstenrot, „Ebnisee für Alle“ (barrierefrei), „Gaildorf chillt“, die Mühlenweihnacht an der Glattenzainbachmühle in Murrhardt-Kirchenkirnberg und die Burgführungen auf Burg Löwenstein genannt. Hinzu kam die Teilnahme der Naturparkführer an Veranstaltungen, welche  im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald stattfanden. Außerdem wurden von den Naturparkführern im vergangenen Jahr zahlreiche Fortbildungen zu den verschiedensten Themen besucht.

 

Noch bis Jahresende und natürlich auch im kommenden Jahr wird es weiter viele interessante Führungen und Veranstaltungen mit den Naturparkführern im Schwäbisch-Fränkischen Wald geben. Informationen hierzu finden sich in der „Naturpark aktiv“-Broschüre und auf der Homepage der Naturparkführer (www.die-naturparkfuehrer.de).

 

 

 

Des Weiteren wurde auf der Mitgliederversammlung der Vorstand und Beirat des Vereins der Naturparkführer neu gewählt. Als Vereinsvorsitzende wurde Karl-Dieter Diemer im Amt bestätigt und Sabine Reiss neu eingesetzt. Des Weiteren wurden Klaus Pfeffer als Schatzmeister, Eva Rombach als Schriftführerin und Sandra Kühnle als Pressesprecherin gewählt. Der Beirat wird gestellt von Rolf Angstenberger, Ruth Bohn, Walter Hieber, Prof. Dr. Manfred Krautter, Andrea Schröder und Tanja Uter. Die langjährigen Vorstandsmitglieder Sabine Rücker (ehem. Vorsitzende) und Gisela Weigele (ehem. Schriftführerin) wurden mit großem Dank verabschiedet.

 

 

 

Bernhard Drixler, der als Geschäftsführer des Naturparks als Gast der Mitgliederversammlung beiwohnte, gab ebenfalls einen Überblick über die vergangenen und zukünftigen Veranstaltungen des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald. Er bedankte sich bei den Naturparkführern für die gute Zusammenarbeit.

 

Nach dem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung folgten noch ein gemütliches Beisammensein und ein reger Austausch der Naturparkführer untereinander. 

 

 

 

Die besondere Stimmung der Herbstmonate mit den Naturparkführern erleben

 

 

imageWas gibt es Schöneres als die goldenen Strahlen der Herbstsonne für eine Wanderung durch die buntgefärbten Wälder des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald zu nutzen? An grauen Nebeltagen durch verwunschene Klingen zu streifen und dabei Geschichten und Wissen aus uralten Zeiten zu lauschen? Oder frühmorgens zum Gesang der ersten Vögel an einer meditativen Erfrischungstour teilzunehmen? An diesen ganz besonderen Herbst-Eindrücken möchten die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald ihre Gäste teilhaben lassen. Welche kulinarischen Genüsse bieten uns die Wildpflanzen am Wegesrand? Und was für Geschichten kann ein Waldstück erzählen? Auf sportlich versierte Gäste warten zudem längere Distanzwanderungen und Mountainbike-Touren. Und alle Nachteulen können sich auf geheimnisvolle Vollmond- oder Fackel-Wanderungen begeben. Diese und viele weitere Termine finden sich in der „Naturpark aktiv“-Broschüre und auf www.die-naturparkfuehrer.de.

 

 

 

Fortbildung der Naturparkführer am 16.03.2019 

 

imageAm 16.03.2019 trafen sich die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V. zu einer Fortbildung zum Thema „Tierische Rückkehrer“ im Roten Ochsen im Freilandmuseum Wackershofen in Schwäbisch Hall. Auf dem Programm standen je ein Vortrag über den Wolf von Simone Müller (NABU-Wolfsbotschafterin) und über den Biber von Petra Kuch (Biberberaterin und Naturparkführerin). Abgerundet wurde die Fortbildung durch eine Exkursion in ein Biber-Gebiet an der Kupfer. Außerdem blieb reichlich Zeit für angeregten Austausch unter den Naturparkführern, um von eigenen Erfahrungen zu berichten oder neue gemeinsame Projekte zu planen.

 

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Familienmesse in Aalen am 10.03.2019 

 

imageRund 2000 Besucher auf der Familienmesse in Aalen am 10.März brachten das Messeteam (v.l. Klaus Mattheis, Karl Diemer, Ruth Bohn und Oliver Frey ganz schön auf "Touren". Aber aus Freude über den zahlreichen Besuch war das Lächeln am Ende des Tages noch genauso echt wie am Beginn als unsere Fotos entstanden. Auf den Hochsitz steigen, Nadelbäume duch ertasten unterscheiden lernen, Frühlingsbasteln und natürlich jede Menge Infomaterial über den Naturpark, das lockte so ziemlich jeden kleinen und großen Besucher an unseren Stand.

 

 

 

 

 

 

Naturparkschule der Naturparkführer feiert 10-jähriges Jubiläum

 

Die „Naturparkschule“ der Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald bietet Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit das reguläre Unterrichtsprogramm durch praktisches Erleben der Natur und der eigenen Region draußen vor den Schulhaus-Türen zu bereichern.

Die Idee zur Naturparkschule der Naturparkführer entstand gemeinsam mit dem Naturparkverein schon 2007, d.h. im Jahr der Zertifizierung der ersten Naturparkführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Bewaffnet mit Flipchart, Moderationskoffer und vielen Ideen traf man sich zum Brainstorming in einer Murrhardter Gaststätte. Im April 2008 fand dann die erste Veranstaltung der Naturparkschule zum Thema „Wiese“ bei Rudersberg statt. Anfangs wurde das Projekt vom Naturpark gefördert. Das jährliche Kontingent an Veranstaltungen war schnell ausgebucht. Inzwischen steht die Naturparkschule schon lange auf eigenen Beinen. Und immer noch finden jährlich rund 40 Veranstaltungen statt. Daher sind die Naturparkführer stolz mit ihrer Naturparkschule dieses Jahr schon das zehnjährige Jubiläum feiern zu können!

Außerdem entwickelte sich aus der Naturparkschule der Naturparkführer zusammen mit anderen Naturparken die Idee ganzen Schulen die Möglichkeit zu geben sich als „Naturpark-Schule“ zertifizieren lassen zu können.

Als Botschafter des Naturparks ist es den Naturparkführern ein Anliegen, die Inhalte und Ziele des Naturparks nach außen zu transportieren. Angebote für Schulen spielen dabei eine wichtige Rolle. Zahlreiche Themen des Sachunterrichts und im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), eine der Leitperspektiven des aktuellen Bildungsplans, gehören zur Kernkompetenz der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Als Kenner des Naturparks verfügen die Naturparkführer über hervorragende Ortskenntnisse, auch im Blick auf geeignete Kulissen für Schulveranstaltungen.
In ihrer Naturparkschule bieten die Naturparkführer handlungs- und erlebnisorientierte thematische „Lerngänge“ an. Also praxisorientierter Unterricht im Grünen. Und nicht selten lassen sich die Lehrerinnen und Lehrer dabei vom Forscherdrang ihrer Schülerinnen und Schüler anstecken, sodass sie sich gemeinsam mit den Schülern aktiv am Programm beteiligen.
Für die Naturparkschule existieren fertig ausgearbeitete Veranstaltungen. Eigene Themenwünsche sind auf Anfrage ebenso möglich. Zudem bieten die Naturparkführer auch Programm für Schulausflüge, Wandertage, Schullandheimaufenthalte, Events für die ganze Schule oder auch Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer an.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Naturparkführer (www.die-naturparkfuehrer.de). Anmeldungen nimmt der Naturparkführer Walter Hieber (hieber@die-naturparkfuehrer.de) gerne entgegen und vermittelt dann einen auf das Thema spezialisierten Kollegen.

 

 

imagePraxisorientierter Unterricht im Grünen mit den Naturparkführern (hier Walter Hieber)

 

 

 

 

 

 

 

image

 

 

Praxisorientierter Unterricht im Grünen mit der Naturparkschule

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt zum Verein
Imagefilm

Imagefilm - Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.

Wir sind Partner von