Aktuelle Termine

Sonntag, 02.10.2016

Alte, verlassene Wohnplätze

Löwensteiner Bergtour: Entlang der jungen Lauter führt die Tour durch das romantische Joachimstal. Die Teilnehmer begeben sich auf Spurensuche nach einem ehemaligen Wohnplatz. An dieser Wüstung erfahren sie mehr über die Neuhütte im Joachimstal und deren glasige Vergangenheit und das alte Försterhaus, das 1999 ins Freilichtmuseum nach Wackershofen kam. In Kooperation mit der Stadt Löwenstein.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Löwenstein

Treffpunkt: Parkplatz Aussichtsplatte, B39 Richtung Hirrweiler

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,50 €, Kinder bis 18 Jahre kostenlos

Sonstiges: Nicht Kinderwagentauglich
Trittsicherheit erforderlich

Veranstalter: Sabine Reiss, Friedenstr. 36, 71543 Wüstenrot, Tel. 07130 - 403588, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Montag, 03.10.2016

Die schönsten Löwensteiner Aussichten

Löwensteiner Bergtour: Das Bergstädtchen Löwenstein thront über dem Weinsberger Tal, umgeben von einer vielfältigen Kulturlanschaft: Wälder und Weinberge, Schafweiden und Streuobstwiesen. Ganz besonders sind die schönen Aussichten. Zehn Aussichtsplätze wurden von regionalen Künstlern gestaltet und laden zum Besuche ein. Kooperation Stadt Löwenstein.

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Löwenstein

Treffpunkt: Weinhaus Löwenstein, Reisacher Str. 5

Dauer: ca. 7 Stunden

Kosten: 12,50 €

Sonstiges: inkl. Kostproben
Nur für geübte Wanderer, Strecke ca. 18 km Vesper für unterwegs mitbringen
ÖPNV: S4 Bhf. Willsbach, Bus 635 Haltestelle Teusserbad

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Montag, 03.10.2016

Von Bibern, Mönchen und Flößerei

Waldenburg galt einst als das seenreichste Land in Württemberg. Auf den Spuren alter Zeugnisse dieser Zeit erfahren die Teilnehmer mehr wie die Mönche früher die Teichwirtschaft betrieben. Der einstige Bewohner, der Biber, ist längst wieder auf dem Vormarsch und erobert nach und nach den Kocher und seine Nebenflüsse. Vielleicht eines Tages auch wieder den Neumühlsee.

Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort - Teilort: Waldenburg-Neumühle

Treffpunkt: Parkplatz Landgasthof am Neumühlsee

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 16 Jahre kostenlos

Sonstiges: ACHTUNG Veranstalterwechsel: Naturparkführer Albrecht P. Block, Im Wolfsgarten 21,
71566 Althütte, Tel. 07183-428859 übernimmt die Führung vertretungsweise!

Veranstalter: Petra Kuch, Theodor-Fontane-Weg 6, 74613 Öhringen, Tel. , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 09.10.2016

Alte Geschichten und neue Weine

Jahrhundertelang gehörte der Weinbau am Ebersberg zum Leben im Dorf und Schloss. Diese Wanderung führt durch die Geschichte, vorbei an Zeugen der Vergangenheit und schließlich zu fantastischen Aussichten über das Weissacher Tal.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Auenwald-Hohnweiler

Treffpunkt: Parkplatz Tennisplätze, Am Asang

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: 6,00 €

Sonstiges: Kinder frei

Veranstalter: Andrea Schröder, Ginsterhalde 51, 71554 Weissach im Tal, Tel. 0 71 91 - 30 07 38 oder mobil 0171/6737117, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 91 - 30 07 38 oder mobil 0171/6737117

Sonntag, 09.10.2016

Rundwanderung über Juxkopf und Silberstollen

Die ca. 13 km lange Wanderung führt zu einer der höchsten Erhebungen im Naturpark Schwäbisch-Fränkischen Wald mit fantastischer Aussicht, dem Juxkopf. Der anschließende Weg durch die Hüttlenwaldschlucht begeistert durch die tief eingeschnittenen Klingen, mit zum Teil sehr steilen Hängen und höhlenartigen Sandsteinstrukturen. Über den Silberstollenweg geht es zum Spiegelberger Silberstollen, der als Versteck für Fledermäuse gilt.

Uhrzeit: 9.00 Uhr

Ort - Teilort: Oberstenfeld-Prevorst

Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof, Ortseingang Ortsstr.

Dauer: ca. 5 Stunden

Kosten: 10,00 €

Sonstiges: Trittsicherheit erforderlich
Nicht kinderwagentauglich
Getränke und Rucksackvesper mitbringen

Veranstalter: Frank Schulz, Farnersberg 22, 71717 Beilstein/Farnersberg, Tel. 07130 – 453576, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07130 – 453576

Sonntag, 16.10.2016

Farben des Herbstes - Mit dem Bike geniessen

Der goldene Oktober färbt das Laub der Bäume und Weinberge in den schönsten Farben. Mit dem Mountainbike geht es entlang der Keuperrandstufe und hinauf zum Stocksberg. Die neu ausgewiesenen Mountainbikestrecken erlauben großen Fahrspaß und Naturgenuss.

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Untergruppenbach-Unterheinriet

Treffpunkt: Wanderparkplatz Farnersberger Tal, L1111 Richtung Vorhof

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: 8,00 €

Sonstiges: Funktionstüchtiges Mountainbike und Helm sowie fahrtechnisches Können und Kondition für mehrstündige Tour erforderlich
Getränke, Verpflegung und kleines Reparaturset mitbringen

Veranstalter: Klaus Pfeffer, Hasengasse 20, 74199 Untergruppenbach, Tel. 0 71 31 - 47 79 60, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 31 - 47 79 60

Sonntag, 16.10.2016

Abtsgmünder Dorfspaziergang

Was macht Abtsgmünd aus? Alte Geschichten, historische Gebäude, moderne Braukunst und natürlich Wasser. Spazieren Sie mit und lernen Abtsgmünd näher kennen. Zum Abschluss besuchen die Teilnehmer die Brauerei Wieland und verkosten das zertifizierte Bio-Naturparkbier, dazu gibt es warmen Leberkäse mit Kartoffelsalat.

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 14.30 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd

Treffpunkt: Zehntscheuer, Kirchstr. 2

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 6,00 €

Sonstiges: zzgl. 3,50 € für Leberkäse mit Kartoffelsalat, 2,00 € pro Bier
nur Erwachsene

Veranstalter: Helene Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 919248

Sonntag, 16.10.2016

Totentrompeten, Gallustinte und sprechende Bäume

Wanderung durch den bunten Herbstwald mit vielen fantastischen Geschichten über die Wunderwelt der Bäume und anderer Waldbewohner.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Oppelsbohm

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Berglen-Oppelsbohm, Schumannweg

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre kostenlos

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 23.10.2016

Achtsam unterwegs zum Geiststein

Was macht einen Ort zum einem Kraftplatz? Gibt es positive Schwingungen? Kann man Energie spüren? Auf diese und andere Fragen gilt es bei dieser Tour Antworten zu finden und das Augenmerk darauf zu richten, wie die Natur auf und in uns wirkt.

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Ort - Teilort: Welzheim-Breitenfürst

Treffpunkt: Wanderparkplatz bei der Grabbenlinde, Richtung Eibenhof

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: 10,00 €

Sonstiges: Nur für Erwachsene
Nicht barrierefrei
Getränk und Sitzkissen mitbringen
Trittsicherheit erforderlich

Veranstalter: Yvonne Grimminger-Müllener, Pfersbacher Straße 21, 73553 Alfdorf, Tel. 0173-7851983 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0173-7851983

Sonntag, 23.10.2016

Mühlenwanderung mit Max und Moritz

Begleitet von Wilhelm Buschs Reimen und Bildern geht es auf eine echte Lausbuben/ -mädchen-Wanderung vom Eisenbachsee zur Meuschenmühle. Unterwegs erleben die Wanderer die Streiche von Max und Moritz "live" mit Spielen, Aktionen und Überraschungen. Keine Angst, am Ende kommt niemand "in den Trichter". Aber natürlich wird, nachdem jeder ein kühles Getränk aus dem Mühlbach geangelt hat, die "Max- und Moritz-Mühle" in Betrieb besichtigt.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Alfdorf-Pfahlbronn

Treffpunkt: Parkplatz Eisenbach-Stausee, K1888 Richtung Welzheim

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Sonstiges: Vesper und Getränke für unterwegs mitbringen

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 30.10.2016

Mit Fackeln um den Ebnisee

Ein beeindruckendes Erlebnis, besonders für Kinder, wird die ganz andere Ebnisee-Umrundung werden. Mit Fackeln im Dunkeln laufen, den schwarzen See mit seinen Geräuschen erfahren, die dunkle Waldkulisse um sich herum spüren. Es wird viel erzählt über den Ebnisee, seine Entstehung und die heutige Nutzung. Auf halbem Weg werden uns Waldfeen mit einem Umrunk überraschen und uns zurückbegleiten.

Uhrzeit: 17.30 Uhr

Ort - Teilort: Kaisersbach-Ebnisee

Treffpunkt: Hauptparkplatz Ebnisee

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 4,00 €

Sonstiges: inkl. Fackeln und Umtrunk
eventuell Taschenlampe oder Laterne mitbringen

Veranstalter: Petra Klinger, Heiningerweg 57 , 71522 Backnang, Tel. 0170 5245311, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel.

Sonntag, 30.10.2016

Herbstwald in den Berglen

Die spannende Familientour führt durch den bunt gefärbten Herbstwald. Durch ausgesuchte Plätze und mit Spielen, Geschichten, Märchen erleben die Teilnehmer den Wald auf ganz neue Art. Zum Abschluss wird aus selbst gesammeltem Naturmaterial gebastelt.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Kottweil

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Hohenstein, Waldspielplatz Kottweil

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 16 Jahre kostenlos

Sonstiges: Vesper und Getränke, Tragetasche oder Behälter mitbringen

Veranstalter: Tanja Uter, Zwölfbeetweg 7, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 947488, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Dienstag, 01.11.2016

Das sind ja schöne Aussichten

Eine Höhenwanderung zu den schönsten Aussichtspunkten im Norden der Berglen. Dabei gibt es spannende Geschichten zu Natur, Landschaft und ihren Menschen. An den Aussichtspunkten wird ermittelt, wer am besten Entfernungen schätzen kann. Zur Halbzeit der unterhaltsamen Wanderung wird zu Zwiebelkuchen und neuem Wein zünftig eingekehrt.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Öschelbronn

Treffpunkt: Parkplatz Sommerrain, L1120 ca. 1,5km östl. Stöckenhof

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 17 Jahre 3,00 €

Sonstiges: zzgl. Kosten Einkehr

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 06.11.2016

Der Mühlengeist vom Wieslauftal

Auf einer kleinen Fackelrundwanderung bei Dunkelheit gerät man unversehens in den Bann von Geistern und Dämonen. Schaurig-schöne Gruselgeschichten lassen einen frösteln und man sehnt sich nach Licht, Wärme und Geborgenheit. Dann öffnet sich für den nächtlichen Wanderer die Ölmühle bei Michelau und der "Mühlengeist" wird greifbar. Lassen Sie sich in eine andere Welt entführen.

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Ort - Teilort: Rudersberg-Michelau

Treffpunkt: Parkplatz Wieslaufbrücke zw. Michelau und Asperglen

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 6,00 €

Sonstiges: inkl. Fackel und Schnaps (bzw. alkoholfreie Alternative)
Kinder ab 8 Jahre

Veranstalter: Prof. Dr. Manfred Krautter, Brunnenrain 15, 73655 Plüderhausen, Tel. 0 71 81 - 8 39 94 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 81 - 8 39 94
Bitte um Anmeldung bis zum 03.11.2016

Sonntag, 06.11.2016

Wenn das Käuzchen ruft

Wie gruselig ist es im dämmrigen oder dunklen Wald? Wer ist mutig genug, auch mal ein Stück ganz alleine auf lichtlosen Pfaden zu gehen? Der Wald in der Dämmerung und Dunkelheit ist von ganz besonderer Atmosphäre geprägt. Diese gilt es auf der Familientour mit allen Sinnen zu erkunden.

Uhrzeit: 16.30 Uhr

Ort - Teilort: Fichtenberg-Erlenhof

Treffpunkt: Parkplatz am Waldrand, nördlich Erlenhof

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Kinder ab 7 Jahre
Taschenlampen nicht erforderlich

Veranstalter: Karl-Dieter Diemer, Hölderlinstr. 10, 74405 Gaildorf, Tel. 07971 - 911730, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 06.11.2016

Bergtour - Wildromantisches Bernbachtal

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Löwenstein-Hirrweiler

Treffpunkt: Parkplatz Enzwiese, B39 zwischen Hirrweiler und Wüstenrot

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 7,50 €

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 13.11.2016

Der Büchelberger Grat

Diese Wanderung führt mal links, mal rechts davon und auch mal darüber. Der Büchelberger Grat wird als schmaler Bergrücken, als weithin auffallender Wulst am nördlichen Rand des Kochertales beschrieben. Er ist 4 km lang und 300 m breit. An einigen Stellen, insbesondere in der laublosen Zeit bietet der Grat eine weite, wunderschöne Aussicht über das Kochertal sowie auf die Ellwanger Berge.

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd-Wilflingen

Treffpunkt: Wanderparkplatz Richtung Vorderbüchelberg

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: 8,00 €

Sonstiges: Nur Erwachsene
Hunde auf Anfrage
Trittsicherheit erforderlich
Rucksackvesper und Getränke mitbringen

Veranstalter: Julia Kiesel, Alte Str. 4, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 923422, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 923422

Sonntag, 20.11.2016

Der Haselbach-Rundweg mal anders

Die Teilnehmer lernen das idyllische Haselbachtal von einer anderen Seite kennen. Bei der abwechslungsreichen Wanderung auf unbekannten Wegen erfahren sie nebenbei so manche Geschichte über Haselbach und das Haselbachtal und können neue An- und Aussichten entdecken. Unterwegs besteht die Möglichkeit im urigen "Waldrestaurant Mecki" einzukehren.

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort - Teilort: Alfdorf

Treffpunkt: Maierhofweg, Wanderparkplatz nach dem Ortsausgang links

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 14 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Kinder ab 10 Jahren
Trittsicherheit und Kondition erforderlich
Nicht barrierefrei
zzgl. Einkehr

Veranstalter: Yvonne Grimminger-Müllener, Pfersbacher Straße 21, 73553 Alfdorf, Tel. 0173-7851983 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0173-7851983

Sonntag, 27.11.2016

Advent im Wald

Bei einer adventlichen Wanderung rund um den Altenbergturm stimmen sich die Teilnehmer mit Liedern, Geschichten und Bräuchen auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Geniessen Sie die Stille des Waldes und kommen zur Ruhe. Im Anschluss bewirtet Familie Jäger mit Punsch, Glühwein und Rindfleischburgern aus eigener Produktion.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Sulzbach-Laufen

Treffpunkt: Uhlbachhof 1

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 6,00 €

Sonstiges: Kinder frei
zzgl. Bewirtung auf dem Uhlbachhof

Veranstalter: Helene Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 919248

Sonntag, 27.11.2016

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

- Im Rahmen der "Bibersfeld entdeckt"-Touren -
Die Adventszeit beginnt heute und damit ist es bald Weihnachten. Doch wie ist das Fest der Liebe entstanden? Was gibt es für alte Bräuche und Sagen? Und was hat es mit den Rauhnächten auf sich? Diese und ähnliche Fragen werden die Wanderung begleiten. Punsch, Plätzle und Fackeln lassen außerdem eine besinnliche Adventsstimmung aufkommen und sorgen für Wärme.

Uhrzeit: 15.30 Uhr

Ort - Teilort: Schwäbisch Hall - Bibersfeld

Treffpunkt: Wanderparkplatz Starkholzbacher See an der K2669

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 16 Jahre 5,00 €

Sonstiges: P: Karte.
Bedingt barrierefrei (teilw. Schotterweg).
Bitte Tasse u. Taschenlampe mitbringen.
Preis inkl. Punsch u. Plätzle; Fackel 2 €.

Veranstalter: Sandra Neubauer, Treutweinweg 11, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791 - 20338830, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonisch unter 0791 - 20338830 bis 25.11.2016

Sonntag, 04.12.2016

Adventwanderung

Diese Wanderung führt weg von der Betriebsamkeit hinein in die Geruhsamkeit des Welzheimer Waldes. Adventliche Bräuche, Lieder und Geschichten lassen ein besinnliches Weihnachten erahnen.

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort - Teilort: Welzheim

Treffpunkt: Waldbahn-Haltepunkt Tannwald

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Sonstiges: Nicht barrierefrei

Veranstalter: Edith Noak, Holunderweg 4, 73667 Kaisersbach, Tel. 0 71 84 - 29 11 87, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 84 - 29 11 87
Bitte um Anmeldung bis zum 03.12.2016

Sonntag, 04.12.2016

Adventsstimmung in den Löwensteiner Bergen

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Löwenstein-Rittelhof

Treffpunkt: Weingut Koppenhöfer, Sulmstr. 40

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 7,50 €

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 11.12.2016

Ein Märchen im Schnee

Ein wundersames Märchen um einen verlorenen Handschuh bei dem sich Frosch, Maus, Hase, Fuchs, Wildschwein und ein Bär an einem bitterkalten Wintertag näher kommen. Das Märchen führt durch den winterlichen Wald in dem es immer wieder zu lehrreichen, aber auch spielerischen Begegnungen mit diesen Tieren kommen wird. Die Wanderung findet natürlich auch ohne Schnee statt.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd-Pommertsweiler

Treffpunkt: Hammerschmiedsee, Parkplatz Walderlebnispfad, Herrenbrunnen

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 4,00 €

Sonstiges: inkl. Punsch
Bedingt Kinderwagentauglich, ggf. anfragen

Veranstalter: Julia Kiesel, Alte Str. 4, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 923422, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 923422

Sonntag, 11.12.2016

Klingen und Stiche entlang der Hohen Straße

Bei dieser Adventswanderung auf historischen Wegen mit spannender Geschichte und Geschichten zum Staunen, tauchen wir ein Stück weit in unsere Vergangenheit ein. Zünftige Einkehr am Ende der Wanderung.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Hößlinswart

Treffpunkt: Parkplatz im Wald zwischen Hößlinswart und Rohrbronn

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre kostenlos

Sonstiges: Dauer und Kosten ohne Einkehr.
Bei Anmeldung bitte Einkehrwunsch angeben.

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 18.12.2016

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Bald ist Weihnachten. Doch wie ist das Fest der Liebe entstanden? Was gibt es für alte Bräuche und Sagen? Und was hat es mit den Rauhnächten auf sich? Diese und ähnliche Fragen werden die Wanderung begleiten. Punsch und Plätzle und eine abschließenden Fackelwanderung lassen außerdem eine besinnliche Adventsstimmung aufkommen und sorgen für Wärme.

Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort - Teilort: Michelfeld-Forst

Treffpunkt: Wanderparkplatz Forst, Ende Bürkhofstr. rechts

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 15 Jahre 5,00 €

Sonstiges: Parkplatz: Karte.
Preis inkl. Punsch u. Plätzchen, Fackel 2€.
Nicht barrierefrei.
Bitte Tasse u. Taschenlampe mitbringen.

Veranstalter: Sandra Neubauer, Treutweinweg 11, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791 - 20338830, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonisch unter 0791 - 20338830 bis 16.12.2016

Sonntag, 18.12.2016

Zu den Holzplätzen der Flösser

Im Winterwald werden die Geschichten um den Schlittenweg lebendig. Wissenswertes rund um die Brennholzflösserei und spannende Aktionen versetzen die Teilnehmer in die Zeit der Holzfäller und Flösser. Fackeln und ein warmer Punsch bringen Licht und Wärme in die Wandergemeinschaft.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Gschwend-Altersberg

Treffpunkt: Parkplatz Fallenwiese, L1150 Richtung Kaisersbach

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 14 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Kinder ab 6 Jahre
warme Kleidung

Veranstalter: Susanne Bosch, Leukers 7, 71540 Murrhardt, Tel. 07184 - 461, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07184 - 461

Sonntag, 25.12.2016

Die andere Weihnachtswanderung

Ein kleine Fackelwanderung im nächtlichen Winterwald bringt Ruhe und innere Einkehr. Aber Geister und Dämonen sind auch im Wald unterwegs. Gruselige Geschichten und alte Bräuche werden gegenwärtig. Im Anschluss wird ein wärmender Punsch gereicht.

Zielgruppe: Erwachsene und Kinder

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Ort - Teilort: Plüderhausen

Treffpunkt: Parkplatz Sandbühl

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 6,00 €

Sonstiges: inkl. Fackel und Punsch
Kinder ab 8 Jahre
Taschenlampe oder Laterne mitbringen

Veranstalter: Prof. Dr. Manfred Krautter, Brunnenrain 15, 73655 Plüderhausen, Tel. 0 71 81 - 8 39 94 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 81 - 8 39 94
Bitte um Anmeldung bis zum 22.12.2016

Sonntag, 25.12.2016

Waldweihnachtswanderung

Bei der winterlich-besinnlichen Wanderung im Heidelbeerwald bei Bubenorbis werden stimmungsvolle Weihnachtslieder gesungen, Gedichte und Geschichten vorgelesen. Auch die Tiere bekommen eine Bescherung, dafür kann jeder Nüsse, Kastanien oder Obst mitbringen. Zuletzt wärmen sich die Wanderer am Ofen in einer rustikalen Waldhütte bei Plätzchen, Stollen und Punsch.

Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort - Teilort: Mainhardt-Bubenorbis

Treffpunkt: Parkplatz Heidelbeerwald

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 10,00 €, Kinder bis 18 Jahre 5,00 €

Sonstiges: inkl. Verköstigung
Nüsse oder Obst für die Tiere mitbringen

Veranstalter: Michaela Köhler, Platte 15, 71577 Großerlach, Tel. , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 25.12.2016

Die große Tanne - weihnachtliche Mühlenwanderung

Die Weihnachtliche Wanderung für Groß und Klein führt durch den winterlichen Tannwald zur Hagmühle, wo uns ein wärmendes Feuer und ein dampfender Punsch erwarten. Ein weihnachtliches Mühlenmärchen und kleine Spiele begleiten uns auf dem Weg. Zurück geht es auf dem schmalen Limesweg an römischen Wachturmresten zurück zu den Mammutbäumen.

Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Welzheim

Treffpunkt: Wanderparkplatz Mammutbäume

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 12 Jahre 4,00 €

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Montag, 26.12.2016

Rudersberger Raunächte

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Raunächte. Allerlei Geister und Dämonen sollen umhergehen. Alte Geschichten und ein Hauch von Aberglaube und Mystik liegen in der Luft. Die Gäste werden mitgenommen auf eine spannende Fackelwanderung mit Geschichten über Wesen, Sagen und Bräuche der Raunächte.

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Ort - Teilort: Rudersberg

Treffpunkt: Parkplatz Schönbühl, L 1080 Richtung Allmersbach

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 6,00 €

Sonstiges: inkl. Fackel und Punsch oder Glühwein
Kinder ab 8 Jahre
Licht oder Lampe und Becher mitbringen

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Freitag, 30.12.2016

Geheimnisvolle Raunächte in Althütte

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Raunächte. Allerlei Geister und Dämonen sollen umhergehen. Alte Geschichten und Regeln, ein Hauch von Aberglaube und Mystik liegt in der Luft. Naturparkführer Walter Hieber nimmt seine Gäste mit auf einen spannenden Mix aus Informationen, (Irr-)Lichtern, Aktionen, Geschichten über Wesen, Sagen, Bräuche der Raunächte, stimmungsvollen Momenten und Fackelwanderung

Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern ab ca. 7 J.

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Ort - Teilort: Althütte

Treffpunkt: Parkplatz Steinbachtal zw. Althütte und Ebni

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre 6,00 €

Sonstiges: Preis mit Fackel und Punsch/Glühwein

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular